Der Kinder-Turn Cup besteht aus Hangeln am Reck, aus Sprinten, Werfen  und Vielem mehr. Wir treten dabei in Klassen gegeneinander an. An jeder Station kann man maximal drei Punkte erreichen. Am Reck hangelt man zum Beispiel vorwärts, seitwärts und rückwärts. Auf der Wippe muss man balancieren, sich gut abstützen und besonders beim Ausdauerlauf anstrengen. Alle Punkte werden dann pro Klasse zusammengezählt und ausgewertet. Bei einer Siegerehrung erhält man als Klasse dann eine Urkunde und der Sieger natürlich den Pokal.
Alles hat uns sehr großen Spaß gemacht. Danke an alle Eltern und Lehrer, die geholfen haben und herzlichen Glückwunsch an die Klasse 2a! 

von Nina, Sarah (Kl. 4a) und Anton (Kl. 4b)