Am Donnerstag, den 9.5.2019 veranstaltete die Hardtschule Ebersbach einen „fit for Future“ Aktionstag. Dieser Tag war für die Kinder ein Erlebnistag rund um das Thema Gesundheit, mit Sport und Rätseln, der Lust und gute Laune bringen sollte.

Jede Klasse wurde in 4 Gruppen eingeteilt und durchlief die unterschiedlichen Stationen. In den Klassenräumen der Klassen 1-4, unter der Mensa und in der großen Turnhalle waren Stationen aufgebaut.

In den Klassenräumen der ersten Klassen befand sich die Station „Stacking“. Dort hatten die Kinder 8 Minuten Zeit, um 6 Stackingbecher so oft wie möglich ab- und aufzubauen.

In den Klassenräumen der 2. Klassen fand das Ernährungsquiz statt. Dort wurden Fragen und die dazugehörigen verschiedenen Antwortmöglichkeiten an die Leinwand geworfen, die die Kinder dann in ihren Gruppen versuchten zu beantworten.

Unter der Mensa fand das Sackwetthüpfen statt und die Kinder hatten viel zu lachen.

Beim Zuckerquiz in den Räumen der 3. Klassen ging es darum, zu schätzen, wie viel Würfelzuckerstücke in verschiedenen Produkt enthalten waren.

Die vorletzte Station erforderte Schnelligkeit und Rechenkraft. Auf dem Boden der Turnhalle waren Karten mit Zahlen ausgelegt. Die Kinder würfelten und mussten die gewürfelte Zahl suchen und die folgenden Würfelaugen dazu zählen usw.

An der letzten Station war Dosenwerfen angesagt. Die Kinder mussten eine kurze Strecke laufen und dann so viele Dosen wie möglich abwerfen.

Zum Schluss gab es noch eine Siegerehrung, dabei gewann die beste Mannschaft jeweils aus einer Klasse.

Wir danken natürlich den mithelfenden Eltern und Lehrern, die beim Auf-und Abbau geholfen haben und ganz besonders Frau Middendorf, die alles so toll organisierte.

Wir Kinder hatten einen tollen Tag.

Helen Steiß, Klasse 4b