Am 4. Juli machten sich zwei Mannschaften der Hardtschule auf den Weg nach Geislingen, um sich mit anderen Grundschulen aus dem Kreis bei Jugend trainiert für Olympia zu messen.

Die Jungen und Mädchen starteten in vier LA Disziplinen: Pendelstaffel, Flatterballwurf, Weitsprung über ein Hindernis und Wendesprint und in separat gewerteten Disziplinen wie Zielwürfeln, Medizinballstoßen, Torschuss, 30 m Fliegendsprint und Eimerstacking.

Wieder einmal war das Sportfest bestens organisiert und so konnten alle Wettkämpfe zügig und hochmotiviert durchgeführt werden.

Voller Spannung versammelten sich alle Athleten zur Mittagszeit auf dem Rasen als die Ergebnisse endlich feststanden. Die Jungen Mannschaft der Hardtschule wurden bei den 2-zügigen Grundschulen erste und die Mädchen Mannschaft zweite Sieger. Spitzen Leistung! Doch es gab noch weitere tolle Ergebnisse. Zum 30 m Sprint-Finale qualifizierten sich Elisha, Melik und Blessing. Blessing wurde nur knapp geschlagen und kam als zweite ins Ziel. Die Mädchen wurden erste beim Eimerstacking und Melik und Francisco gemeinsam mit 81,1 km/St erste beim Torschuss.

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern ganz herzlich für diese tollen Leistungen.

Dabei waren: Lena, Emelie, Kimmy, Nele, Blessing, Anisa, Jasmine, Marlene, Lara, Ecrin, Sophie, Sven, noah, Melik, Francisco, Efe, Lennox, Mathis, Elisha, Florian, Emre, Teoman