Seit Montag schmückt eine gut sichtbare Wetterstation das Dach der Schulmensa. Von nun an können die Schülerinnen und Schüler im Mittelbau auf einer Anzeige alle wichtigen Wetterdaten (wie z.B. Regenmenge, Temperatur, Windrichtung, Windgeschwindigkeit, …) ablesen.

Die Klasse 3a beschäftigt sich im Moment im Sachunterricht mit dem Thema „Wetter“. Es wurden bereits eigene Wettermessgeräte gebaut (Windfahne, Windmesser, Regenmesser) und getestet. Von nun an kann die Klasse zusätzlich auf ein professionelles Messgeräte zurückgreifen.

Möglich gemacht hat das der Ebersbacher Verein „Bücher tun Gutes“, der der Hardtschule das benötigte Geld zur Verfügung gestellt hat. Daher an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Vorsitzende Frau Hollandt für dieses Weihnachtsgeschenk. Ein zusätzlicher Dank geht an unseren Hausmeister Herr Wiens, der den passenden Standfuß geschweißt hat.