Die Betreuung der Schüler (Zeiten außerhalb des Unterrichtes) wird von der Stadtverwaltung organisiert. hierbei gibt es drei Angebotszeiten:

  • Die Zeit von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr (kostenpflichtig für alle).
  • Die Mittagspause von 12.30 bis 14.30 Uhr (für Schüler der verpflichtenden GANZTAGESSCHULE kostenfrei – sonst kostenpflichtig).
  • Die Zeit von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr (für alle kostenpfichtig).
  • alle Betreuungszeiten sind bei der Stadtverwaltung bis 31.05. für das kommende Schuljahr zu buchen (Weitere Infos auf der Website der Stadt Ebersbach)

Die Betreuung findet in zwei Gruppen statt

 

Klassen 1 und 2

Eine kurze Erzählrunde läutet den Beginn der Mittagsbetreuung ein. Da Kinder Rituale brauchen, haben wir ein paar in unseren Alltag eingebaut. Einer unserer beliebten Verse signalisiert das gemeinsame Mittagessen.
Montag und Mittwoch machen wir (in Stille) Hausaufgaben. Die Kinder bekommen die nötige Zeit und Hilfe von uns. Das regelmäßige Lesen ist fester Bestandteil der Hausaufgabenbetreuung. Dienstag und Donnerstag ist Spiele- und Basteltag. Unsere Räume sind so gestaltet, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Ein Märchen zum Schluss lässt die Kinder dann wieder zur Ruhe kommen, bevor sie wieder zum Unterricht gehen. Wir haben sehr viel Spaß miteinander und freunen uns jedesmal aufs Neue auf Ihre Kinder.

 

Klassen 3 und 4

Unser Betreuungsteam ist für die Kinder Klassen 3 und 4 der Ganztagesschule zuständig. Die Betreuung beginnt nach dem Vormittagsunterricht und endet um 14:30 Uhr. Freitags endet sie nach dem Mittagessen um 13:30 Uhr (kann kostenpflichtig auf 17.00 Uhr verlängert werden).
Der Betreuungsraum befindet sich im Mittelbau, Zimmer 21. Hier erwarten wir die Kinder nach Unterrichtsschluss. Ab 12:30 Uhr geht eine Betreuerin mit ihnen zum Essen in die Mensa. Die zweite Gruppe folgt dann nach Unterrichtsschluss der 6 Stunde um 13:10 Uhr. Die Kinder, die ein Vesper dabei haben, bleiben im Betreuungszimmer und können hier essen. Nach der Mittagspause gibt es viele Möglichkeiten zum Spielen, Basteln, Malen oder auch Entspannen, je nach Lust und Laune.Bei schönem Wetter können die Kinder draußen auf dem Pausenhof spielen oder zum beliebten Fußballtreff auf den Hartplatz gehen. Hier gibt es auch einen großen Sandplatz, der im Sommer sehr beliebt ist. Im Winter oder an Regentagen besteht die Möglichkeit in die Sporthalle auszuweichen.
Montags und Mittwochs machen die Kinder ab 13:00 Uhr selbstständig unter Aufsicht Hausaufgaben. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir keine Gewähr übernehmen. Bitte kontrollieren Sie deshalb die Aufgaben. Anschließend nehmen die Kinder an den offenen Angeboten teil. Dienstags und Donnerstags findet im Anschluss an die Betreuung die Nachmittagsschule statt.

Die Mensaausweise werden bei uns in der Betreuung aufbewahrt. Wir geben sie vor dem Essen an die Kinder aus und sammeln sie dann nach der Essensausgabe wieder ein. Dieser Ablauf hat sich gut bewährt.