Liebe Eltern,

mit der Gültigkeit des Neuen Bildungsplanes ist auch eine veränderte Beratung der Schüler und Eltern sowie eine veränderte Leistungsbeurteilung erforderlich.

Dies sind große Prozesse, die gründlich und umfassend vorbereitet werden müssen. Die Ebersbacher Grundschulen (mit Ausnahme Weiler) haben sich miteinander darüber verständigt, dass sie diesen Prozess gemeinsam gestalten wollen, um eine weitgehende Übereinstimmung in diesen Punkten zu erlangen! Unterstützt werden die Schulen dabei von Herrn Matthias Radant von der Schulpsychologischen Beratungsstelle am Staatlichen Schulamt in Göppingen.

Am 6.11.2017 ist also keine Schule an den Grundschulen in Rosswälden, Bünzwangen, an der Marktschule und an der Hardtschule!!

Kinder, die normalerweise in der Betreuung angemeldet sind, können im Notfall betreut werden.

Bitte nehmen Sie telefonisch mit Ihrer Schule Kontakt auf und

melden Sie Ihren Bedarf bis spätestens 20.10.2017 an Ihrer Schule an.

Dieser Vorlauf ist notwendig, damit die Betreuung durch die Stadtverwaltung organisiert werden kann. Wir möchten Sie vorsorglich schon einmal darauf hinweisen, dass unter Umständen (je nach Rückmeldung) die Betreuung an einem oder zwei Orten konzentriert werden wird.

Wir danken ihnen für Ihre Mithilfe schon im Voraus.

 

Michael Hirsmüller
Schulleiter